Die Internationale Ludwig Wittgenstein Gesellschaft e. V. (ILWG) wurde 1994 (seinerzeit noch als Deutsche Ludwig Wittgenstein Gesellschaft) von Professor Dr. Wilhelm Lütterfelds in Passau gegründet. Sie widmet sich der Werk- und Wirkungsgeschichte der Philosophie Ludwig Wittgensteins. Sie setzt sich zum Ziel, die internationalen Forschungen und Veranstaltungen zu seiner Philosophie zu vernetzen und thematisch zu befördern.

Zu den Aktivitäten der Gesellschaft gehören die zweijährlich an verschiedenen Universitäten des In- und Auslands stattfindenden internationalen Wittgenstein-Symposien sowie die Veröffentlichung der ‚Wittgenstein-Studien. Internationales Jahrbuch für Wittgenstein-Forschung‘ im Verlag Walter de Gruyter (Berlin / New York). In den Jahren zwischen den internationlen Symposien finden an unterschiedlichen deutschen Universitäten ‚Wittgenstein-Foren‘ mit Verträgen renommierter Wittgenstein-Interpreten statt.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Aktivitäten als Mitglied fördern. Ein Antrag auf Mitgliedschaft steht nachstehend zum Download als PDF-Datei bereit.

„Antrag auf Mitgliedschaft“ pfd-Datei zum Druck

Internationale Ludwig Wittgenstein Gesellschaft e.V. - Alle Rechte vorbehalten - Letzte Änderung: 03.03.2017